Suche
Suche Menü

Recht auf Löschung von Bonitätsdaten bestätigt

Ein wichtiges Urteil für uns Bürger: laut einem Urteil des OLG haben Verbraucher das Recht, Daten über ihre Bonität aus öffentlich zugänglichen Dateien löschen zu lassen. Ich hatte schon länger den Eindruck, daß es irgendwelche Datenzecken genau nix angeht, wo ich wieviele Schulden habe oder Erlagscheine zu spät eingezahlt hab.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ACHTUNG: Dieser Beitrag ist über 5 Jahre alt. Möglicherweise findest Du in neueren Einträgen in diesem Weblog aktuellere Informationen zu diesem Thema. Verwende dazu die Suchfunktion rechts oben in der Seitenleiste. Beachte auch die Information über ältere Beiträge!