Suche
Suche Menü

VOB2MPG Pro funktioniert nach Installation von Win 7 Service Pack 1 nicht mehr?

Das Tool VOB2MPG Pro kann verlustfrei DVD-Daten in MPEG-Filme umwandeln. Da keine Umrechnung stattfindet, geht das sehr schnell und die Bild- und Tonqualität entspricht der DVD. Unverzichtbar also, wenn man eine Medienfestplatte mit den eigenen DVDs befüllen will. Leider startet das Tool nach der Installation des Service Packs 1 auf Windows 7 64 Bit nicht mehr.

Die Lösung ist so einfach, dass man es kaum glauben mag: durch die Installation des Service Packs glaubt VOB2MPG durch die erhöhte Versionsnummer von Windows offenbar, auf einem völlig anderen PC zu laufen und verweigert daher die Arbeit. Man muss lediglich im Ordner c:\vob2mpg pro das Programm VOB2MPG demo.exe doppelklicken und sich nochmals durch die Online-Registrierung des Programms klicken. Danach startet VOB2MPG Pro wieder ganz normal.

Und mit solchen Problemen verscheiß ich meine Abende...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ACHTUNG: Dieser Beitrag ist über 3 Jahre alt. Möglicherweise findest Du in neueren Einträgen in diesem Weblog aktuellere Informationen zu diesem Thema. Verwende dazu die Suchfunktion rechts oben in der Seitenleiste. Beachte auch die Information über ältere Beiträge!