Suche
Suche Menü

Firefox: eingebaute Google-Suche auf Google.at umstellen

Das Suchfeld in der rechten oberen Ecke des Firefox-Browserfensters ist eine tolle Sache. Leider sucht man damit auf google.com - was nicht besonders praktisch ist, wenn man regionale Ergebnisse braucht. Es geht aber recht einfach, diese Einstellung auf eine beiliebige Google-Landesseite zu ändern.
Im Verzeichnis c:\Programme\Mozilla Firefox\searchplugins liegen die Einstellungsdateien der verschiedenen Suchanbieter als XML-Dateien. Man öffnet die Datei google.xml in einem Texteditor und ändert die Zeile

<Url type="text/html" method="GET" template="http://www.google.com/search">

auf die gewünschte Google-Landesseite (.de, .ch, .at ... whatever):

<Url type="text/html" method="GET" template="http://www.google.at/search">

Datei speichern, Browser neu starten, sich freuen.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Schöne Theorie, leider wirds nix: „Zugriff verweigert“ trotz Admin- Benutzerkonto! Solche Ratschläge bitte sich selber am Häusl erzählen, aber nicht anderen Leuten damit die Zeit stehlen!

  2. @chorvat: Wer lesen kann, ist natürlich klar im Vorteil – dieser Artikel ist über zwei Jahre alt und in der Zwischenzeit sind dutzende Firefox-Versionen erschienen. Daher kann es natürlich sein, dass der Trick überhaupt nicht mehr funktioniert.
    In deinem Fall bist allerdings leider du der Koffer. Zugriffsrechte am Rechner sind DEIN Problem, nicht meines, aber ich helfe dennoch gerne weiter: KLICK

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ACHTUNG: Dieser Beitrag ist über 3 Jahre alt. Möglicherweise findest Du in neueren Einträgen in diesem Weblog aktuellere Informationen zu diesem Thema. Verwende dazu die Suchfunktion rechts oben in der Seitenleiste. Beachte auch die Information über ältere Beiträge!