Suche
Suche Menü

Schwindelerregender Job an der Hochspannungsleitung

Ganz hinten an der Mastspitze sitzt auch ein Arbeitstrupp

Heute beim Weg ins Büro sah ich eine seltsame seilbahn-artige Konstruktion an einer Hochspannungsleitung hängen, die über die Autobahn führt. Neugierig bin ich bei der nächsten Ausfahrt abgefahren und hab mich über Feldwege dorthin begeben, um mir das näher anzusehen. Tatsächlich sind mir nicht nur gute Bilder gelungen, sondern ich hab bei einem Plausch mit einem der Arbeiter am Boden auch herausgefunden, was hier gemacht wird: es soll das Erdseil getauscht werden (die oberste Leitung am Mast, die vor direkten Blitzeinschlägen in die Leitungen schützen soll). Das neue Erdseil wird mit dem alten Erdseil verbunden und über eine gebremste Winde am Boden mit alten Erdseil raufgezogen. Und damit im Falle eines Problems das Erdseil nicht quer über die darunter liegende Oberleitung der Schnellbahn fallen kann, werden die obersten Leitungspaare mit Leinen verbunden. So fällt das Erdseil höchstens bis in diese Leinen, wie in eine Hängematte.  Read more

Unterwegs mit dem Handy


Mobiles Bloggen aus dem Garten via Handy-die Technik und ein bissl php machens möglich...
Update vom PC aus: das zugehörige Script basiert auf den Pear-Bibliotheken IMAPv2 (zu der es eine hervorragende Dokumentation gibt) und Net_URL. Der Eintrag wird via Handy auf eine vorbereitete E-Mail-Box gesendet und mit Aufruf des PHP-Scripts aus der Box ausgelesen. Der Text wird decodiert und die Anhänge am Server gespeichert. Zu guter Letzt fügt das Script Autor & Kategorie ein und schreibt die Werte in die Sunlog-Datenbank. Danach werden die Mails in der Box gelöscht. Im Script sind erlaubte Mailadressen hinterlegt, die im Weblog posten dürfen. Alle anderen Mails werden vom Script ignoriert und aus der Box entfernt.