If there is reincarnation, I'd like to come back as Pamela Andersons fingertips. (Woody Allen)

Sie sehen derzeit alle Beiträge,
die mit
"Mobile" getaggt sind

 

  • Dienstag
  • 26.November 2013

Nexus 7: kein mobiles Internet nach Update auf Android 4.4?

Dasselbe Problem hatte ich schon nach dem Update auf 4.3 - das Nexus-7-Tablet war nicht dazu zu bewegen, eine Datenverbindung per SIM-Karte aufzubauen, trotz perfektem Empfang. Ziemlich peinlich, wenn man beim Kunden draufkommt, dem man eigentlich eine Website vorführen wollte.

Die Lösung ist ganz einfach: das Ding vergisst beim Update die APN-Einstellungen! Diese muss man unter "Einstellungen -> Drahtlos & Netzwerke -> Mehr.. ->Mobilfunknetze -> Zugangspunkte (APNs)" neu eintragen. Rechts oben aufs Pluszeichen, Daten je nach Provider ausfüllen, speichern - fertig. Damit sich das Tablet tatsächlich mit dem Internet verbindet, hilft es meist, kurz den Flugmodus ein- und wieder auszuschalten (oder das Tablet neu zu starten).

Zu guter Letzt noch die APN-Einstellungen der wichtigsten österreichischen Provider:

 

 

Tags: , , , , , , , ,

  • Mittwoch
  • 20.Juni 2012

Orange-Smart-SIM: Hauptkarte wechseln

Notiz an mich selbst, damit ich das beim nächsten Mal weiß: wenn man bei Orange für eine Nummer mehrere SIM-Karten hat, dann kommen SMS nur am Gerät an, in dem die Hauptkarte drinsteckt (ja, auch die fürs Handyparken und Telebanking - so bin ich draufgekommen). Wenn man nun kurzfristig oder dauerhaft eine andere SIM zur Hauptkarte machen will, so reicht schlicht

*135#

Voilá - ab sofort kommen SMS auf dieser Karte an.

Tags: , , , ,

  • Samstag
  • 17.September 2011

Internet in Kroatien am Segelboot? Billiger als man denkt: 10 Euro je GB!

Wie manche meiner Stammleser ja wissen, bin ich öfter im Jahr in Kroatien am Segelboot unterwegs. Internetzugang via Roaming war (und ist!) unfassbar teuer, selbst wenn man "nur" dem Smartphone erlaubt, sich mit dem Internet zu verbinden - mit der Datenkarte am Laptop können in wenigen Tagen gar mehrere hundert Euro zusammenkommen. Und ich habe zwar seit mehreren Jahren eine kroatische T-mobile-Wertkarte namens "Simpa", aber auch damit war Websurfen finanziell schmerzhaft (bisher: knapp 6 Kuna / 100 kB). Sonst ist die Simpa-Karte sehr empfehlenswert: man kriegt in fast jedem Geschäft die Wertbons zu kaufen (selbst an vielen Bankomaten kann man welche erstehen) und die Netzabdeckung auch draußen auf den Inseln ist hervorragend.

Die Zeiten des teuren Internetzugangs am Boot sind aber vorbei: man kann mit JEDER Simpa-Karte(!) super-einfach pauschale Internetpackages aktivieren, die jeweils einen Monat gelten. Dann kann man fast so unbesorgt websurfen wie daheim:

  • Zuerst genug Guthaben aufbuchen, sodaß das gewünschte Internetpaket bezahlt werden kann. Laut aktueller Info auf der Simpa-Website kosten die Pakete
    • 10 HRK für Paket S: 30 MB
    • 20 HRK für Paket M: 150 MB
    • 50 HRK für Paket L: 500 MB
    • 75 HRK für Paket XL: 1 GB(!)

    Soviel sollte man also mindestens als Guthaben stehen haben. Ich hab das XL-Paket gebucht, denn auch zuhause brauch ich im Monat nie mehr als 1GB am Handy. Ein guter Polster also, wenn man eine Woche unterwegs sein will - um umgerechnet grade mal 10 Euro!

  • Dann eine SMS nur mit dem Buchstaben A an die Telefonnummer 3636 senden
  • Es kommt eine SMS als Antwort, in der man auswählen kann, welches Paket man aktivieren will:

    Posaljite redni broj pokraj opcije koju zelite aktivirati:
    1. Simpa noci
    2. Dugi razgovori
    3. Spika
    4. Poruke
    5. Preko mreze
    6. Naj broj
    7. Internet Dan
    8. Internet S
    9. Internet M
    10. Internet L
    11. Internet XL

  • Auf dieses SMS antworten - der Inhalt der Antwort sollte nur die Zahl sein, die man aktivieren will. Um Internet XL zu aktivieren, schreibt man also einfach die Zahl 11 in die Antwort-SMS
  • Nun kommt eine weitere SMS zurück, in der nachmal nachgefragt wird, ob man das wirklich will:

    Ukoliko zelite aktivirati opciju Internet XL koja se naplacuje 75 kn posaljite SMS poruku sadrzaja "DA"

  • Auf diese SMS antwortet man wieder, diesmal einfach das Wort DA als Antwort senden
  • Fertig - das gewählte Paket ist aktiviert. Als Bestätigung kommt noch eine SMS: welches Paket wurde aktiviert, bis wann gilt das Guthaben und wie ruft man den aktuellen Stand ab:

    Opcija Internet XL je aktivirana i vrijedi do 10.10.2011. Za provjeru stanja MB-a unesite kod *200*4# ili posaljite SMS "mb" na 0330. Uzivajte u surfanju!

Hab das nun eine Woche lang mit meinem HTC Desire getestet: funktioniert einwandfrei. In den größeren Orten hat man durchaus flotte 3G-Verbindungen zur Verfügung, auf den Inseln meist GPRS oder EDGE. Verbindung klappt aber überall, bei GPRS tropfen die Bytes halt etwas langsamer als gewohnt. Ich habe auch abends den anderen Crewmitgliedern meinen Internetzugang mit der Android-Funktion "mobiler WLAN-Hotspot" temporär freigegeben, auch das hat tadellos funktioniert.

Noch einige Infos, hauptsächlich als Notiz an mich selbst:

  • Info-Telefonnummer: 098 1520
  • Simpa-Sprachguthaben abrufen: *100#
  • Simpa-Internetpaketguthaben abrufen: *200*4#
  • Sms-zentrale: +385980501
  • Zugangspunkte:
    www.htgprs.hr for WAP
    mms.htgprs for MMS
    web.htgprs for Internet

Happy surfing im Urlaub :-)

Tags: , , , , , , ,

 

© 2014 EGM Werbegrafik ● Ernst G. Michalek ● A-1220 Wien, Reclamgasse 13 ● Tel. +43 (0)699 / 120 15 308 ● E-Mail:www@egm.at ● Impressum