If God is watching us, the least we can do is be entertaining.

Sie sehen derzeit alle Beiträge,
die mit
"treiber" getaggt sind

 

  • Sonntag
  • 18.März 2012

Windows 7 / Windows 8 und Scanner Epson Perfection 1640SU

Notiz an mich selbst: für Windows 7 64 Bit gibts für den Epson Perfection 1640SU keine Treiber. Es funktioniert aber der Treiber für den Perfection 2400: installieren, Scanner anstecken und im Gerätemanager manuell den Treiber auswählen und hinzufügen.

Update 23.5.2014: derselbe Trick funktioniert auf Windows 8 (32 Bit und 64 Bit) ebenfalls. Allerdings gibts den Treiber dort nimmer vom Betriebssystem zur Auswahl. Daher zuerst auf der Epson-Supportseite die Software EpsonScan für den Perfection 2400 für Windows Vista(!) 32 Bit herunterladen, diese Software installieren, danach den Scanner anstecken und im Gerätemanager manuell den Treiber auswählen (unter "Bildbearbeitungsgeräte") und hinzufügen.

Tags: , , , ,

  • Donnerstag
  • 13.Januar 2011

Laptop-Reparaturanleitungen zum Gratis-Download

Auf der australischen Website "Future Proof" hat der Betreiber Tim eine Menge Laptop-Service-Manuals gesammelt und zum Download bereitgestellt. Man findet dort die originalen Reparatur- und Wartungsunterlagen der Hersteller, allerdings ohne nervige Registrierung. Es stehen Manuals für Acer, Apple, Asus, BenQ, Clevo, Compaq/HP, Dell/Alienware, Gateway, IBM/Lenovo, JVC, LG, NEC, Packard Bell, Panasonic, Samsung, Sony, Toshiba und Twinhead auf dem Server.
Weiters gibts den Driver Guide, eine umfangreiche Zusammenstellung von Links zu Downloadseiten für seltene Hardware-Treiber.

Fazit: sehr nützliche Ressource für Computerbastler!

Tags: , , , , , ,

  • Samstag
  • 16.Oktober 2010

HP Laserjet 1010 unter Windows 7 – funktioniert wieder!

Nach dem Wechsel auf Windows 7 wollte unser guter alter HP Laserjet 1010 sich nur mühsam zur Zusammenarbeit überreden lassen. Es ließen sich zwar die Treiber für Windows Vista installieren, aber beim Drucken machte das Ding nach jeder Seite eine Kunstpause von 10 Sekunden - es war somit praktisch nicht mehr möglich, längere Dokumente auszudrucken.

Nachdem ich in einigen Foren gestöbert habe, ist mir eine einfache, aber wirksame Lösung untergekommen: den Drucker mit dem Treiber des HP Laserjet 3055 PCL5 installieren (über "Geräte und Drucker -> Drucker hinzufügen -> lokaler Drucker -> vohandener Anschluss -> generischer IEEE1284.4")!

Funktioniert wieder alles wunderbar, lediglich den Drucker selbst muss man nach der Installation umbenennen - Rechtsklick, Druckereigenschaften und oben wieder HP Laserjet 1010 reinschreiben. Fertig.

Tags: , , , ,

  • Freitag
  • 1.Oktober 2010

Huawei e220 unter Windows 7 64 Bit funktioniert!

Der Umstieg auf Windows 7 64 Bit ging erfreulich unproblematisch vonstatten. Lediglich ein knackiges Problem war zu vermelden: mein Huawei-e200-USB-Modem (liebevoll "Hustenzuckerlmodem" genannt), hat sich geweigert, zu funktionieren. Die Installation der Software verlief problemlos, aber wenn ich mich dann einwählen wollte, bekam ich jedesmal die Fehlermeldung "Wireless Device existiert nicht oder ist nicht verfügbar". Also hab ich einen Nachmittag damit verbracht, eine Lösung zu finden. Was mir gelungen ist, man braucht lediglich einen PC auf dem Windows-XP läuft.  Mit den folgenden Schritten hab ich es geschafft, das Modem zur Mitarbeit zu überreden:

  • Modem an einen Windows XP(!)-Rechner anstecken, Softwareinstallation muss aber nicht ausgeführt werden
  • Aktualisierte Treibersoftware von Huaweidevice.com runterladen (unter "Download" die Software namens E220 Client Software HOSTB107D05SP00C03 (Customer Appplication Software) mit Datum 2008-09-05). Wenn man draufklickt, landet eine 20497.zip auf dem Rechner.
  • ZIP-Datei auf dem XP-Rechner entpacken, enthaltene Datei ausführen

Danach ist das Modem bereit zur Installation unter Windows 7 64 Bit:

  • Modem an den 64-Bit-PC anstecken, automatisches Setup aber nicht ausführen
  • Modem meldet sich als Laufwerk an; die darauf enthaltene Datei "DataCardsetup64.exe" als Administrator ausführen (Rechtsklick -> Als Administrator ausführen)
  • Im Gerätemanager den Eintrag des Modems suchen, es meldet sich als "USB-Massenspeicher". Diese (falsche) Einschätzung des PCs muss man noch auf USB-Verbundgerät ändern. Das geht so:
  • Rechtsklick auf den Eintrag "USB-Massenspeicher" des Modems, "Treibersoftware aktualisieren" anklicken
  • "Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen" anklicken
  • "Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen" anklicken
  • Im folgenden Fenster "Kompatible Hardware anzeigen" wegklicken und "Standard USB Hostcontroller" -> "USB-Verbundgerät" auswählen und mit "Weiter" die Installation starten.

Nun sollten sich automatisch neue Treiber installieren (für "Huawei 220" und "Data Interface") und das mit den entsprechenden Nachrichtenfenstern in der Taskleiste ankündigen.

Sobald das erledigt ist, sollte das Huawei e200 unter Windows 7 64 Bit  normal funktionieren - anstecken, Software starten, einwählen und sich freuen :-)

Tags: , , , , , ,

 

© 2014 EGM Werbegrafik ● Ernst G. Michalek ● A-1220 Wien, Reclamgasse 13 ● Tel. +43 (0)699 / 120 15 308 ● E-Mail:www@egm.at ● Impressum