Vom 27.12. bis 30.12.2018 war ich in Leipzig am 35. Chaos Communication Congress, kurz #35C3 – für viele Teilnehmer „endlich 4 Tage unter normalen Menschen“. Angeblich waren 17.000 Teilnehmer dort, was das Event für mich nervlich sehr anstrengend gemacht hat – das waren schon deutlich ZU viele Menschen für 4 Tage. Ich hatte wieder meinen Hornyphon Vintageradio als Dekoration für das C3 Train Operation Center dabei, der wieder ein beliebtes Fotomotiv war.

Hier mein übliches Fotoset vom Kongress – Lizenzierung CC-BY-SA, die Bilder sind also kostenfrei mit Namensnennung und Weitergabe unter den gleichen Bedingungen einsetzbar:

#35C3

Zum Album auf Flickr

Die Talks des Congresses können kostenlos und mehrsprachig unter https://media.ccc.de/b/congress/2018 abgerufen werden. Ich bin selbst noch dabei, einen Großteil davon nachzuschauen, da man alle vor Ort ja gar nicht schafft, bei mindestens 4-5 parallel laufenden Vorträgen. Wer sich nur einige wenige ansehen möchte, um ein Gefühl zu kriegen, worum es dort so geht, dem seien diese Talks an Herz gelegt. Diese sind alle auch durchaus für Einsteiger geeignet:

Diesen Beitrag teilen (bereits 0 Mal geteilt)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.