Suche
Suche Menü

Windows 7 / Windows 8 und Scanner Epson Perfection 1640SU

Notiz an mich selbst: für Windows 7 64 Bit gibts für den Epson Perfection 1640SU keine Treiber. Es funktioniert aber der Treiber für den Perfection 2400: installieren, Scanner anstecken und im Gerätemanager manuell den Treiber auswählen und hinzufügen.

Update 23.5.2014: derselbe Trick funktioniert auf Windows 8 (32 Bit und 64 Bit) ebenfalls, auch unter Windows 10 sollte es klappen (danke für die entsprechenden Kommentare!).
Allerdings gibts den Treiber dort nimmer vom Betriebssystem zur Auswahl. Daher zuerst auf der Epson-Supportseite die Software EpsonScan für den Perfection 2400 für Windows Vista(!) 32 Bit herunterladen, diese Software installieren, danach den Scanner anstecken und im Gerätemanager manuell den Treiber auswählen (unter "Bildbearbeitungsgeräte") und hinzufügen.

22 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo, auch wenn die Notiz an Sie selbst gerichtet war: ich war glücklich, sie zu finden, aber ich scheitere daran, „im Gerätemanager manuell den Treiber aus[zu]wählen und hinzu[zu]fügen.“ Ich bzw. das Treiberaktualisierungsprogramm findet nirgends etwas Wie haben Sie das hinbekommen? Was und wo muss ich suchen? Vielen Dank für Ihre Hilfe! H.J.Meyer

  2. Kommentar zu meinem eigenen Kommentar ;-): Das manuelle Hinzufügen des Treibers geht so:
    Im Gerätemanager/ Eigenschaften/ Treiberaktualisieren/ Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen/ die untere (!) Alternative aussuchen: „Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen“. Dort erscheint nach vorheriger Ausführung des im Beitrag genannten Setup-Programms unter Bildverarbeitungsgeräte/ Epson tatsächlich der Perfection 2400. Nach dem Anklicken kommt noch eine Warnmeldung, weil es nicht das richtige Gerät ist, aber danach funktioniert dann alles wunderbar. Nochmals Vielen Dank!

  3. @H.J.Meyer: danke für die ausführliche Beschreibung :-)

  4. Danke für den Tipp, hat mir sehr geholfen!

  5. Nach den freundlichen Rückmeldungen möchte ich Ihnen auch den Workaround für den verbliebenen Fehler nicht vorenthalten:

    Bei Verwendung des automatischen Einzugs (ADF) wird mit dem 2400er-Treiber ab der zweiten Seite nur ein Ausschnitt der DIN A4-Seite gescannt. Nach langem Suchen habe ich im Internet unter http://www.sevenforums.com/drivers/22312-epson-perfection-1640su-driver-problem-6.html unter anderem folgende Lösung (englischsprachig) gefunden:

    0. Man muss den 2400er-Treiber (siehe oben) mit einer geänderten inf-Datei neu installieren.

    1. Bisherigen Treiber vollständig deinstallieren, indem man im Geräte- Manager den Scanner 2400 deinstalliert, einschließlich Löschen aller Treiberdateien. Sofort danach den Scanner ausschalten, damit nicht der bisherige Treiber wieder geladen wird.

    2. Dann die Treiberdatei für Epson Perfection 2400 (epson12180.exe) nicht aufrufen, sondern per Packprogramm entpacken (z.B. nach /epson12180). In diesem Verzeichnis die Datei Es27.inf gegen eine geänderte Es27.inf austauschen, die Sie hier finden: http://www.shlock.co.uk/Utils/EPSON/Es27.inf (thanks to J Watton).

    3. Installationsprogramm in diesem Verzeichnis aufrufen (setup.exe).

    4. Scanner starten, dann wieder die Treiber aus dem genannten Verzeichnis (wie in meinem 2. Beitrag oben beschrieben) installieren.

    Viel Erfolg!

  6. super, vielen dank für diese hilfreiche notiz an sie selbst ! 😉

  7. *victorydance*

    Dank Ihrer Anleitung habe ich es geschafft, meinen Epson Perfection 1640SU unter Windows 8 Pro 64bit zum laufen zu bringen.
    Und das obwohl ich null Ahnung habe :)
    Läuft prima, sowohl mit dem Fax-und Scan Center als auch mit Epson Software.

    Nochmal herzlichen Dank, ich hatte davor schon mal zwei Stunden meines Lebens mit diversen anderen Versuchen verschwendet…

  8. Vielen Dank, funktioniert auch problemlos unter Windows Server 2008R2 64bit.

  9. Ein sehr nützlicher Beitrag, auch die Durchlichteinheit funktioniert einwandfrei. ( Windows 7 64bit )

    vielen Dank

  10. Danke für die präzise Beschreibung. Mein Scanner Epson Perfection 1640SU läuft damit endlich an meinem neuen Rechner unter Windows 7 Home Premium 64bit.

  11. Du bist ein Fuchs. Es funktioniert super, obwohl ich ein Windows 7 Neuling bin. Anfangs hatte ich auch etwas Probleme den gewünschten Treiber zu installieren, dann hat es doch geklappt. Hat mir den Kauf eines neuen Scanners erspart. Danke dass Du so tolle Tips nicht für dich behälst.

  12. Danke für die Beschreibung. Damit habe ich es geschafft, meinen alten 1640SU unter Win7 zu installieren. Einen besonderen Dank für den Hinweis auf eine angepasste INF.

  13. Danke, danke, danke!!
    Dachte schon er muss auf den Müll wandern^^

  14. Danke klappt hervorragend mit Windows 8 64 bit.
    Danke auch @H.J.Meyer für die detaillierte Beschreibung.

  15. Ich sende ebenfalls meinen herzlichen Dank an @H.J.Meyer für die hervorragende Beschreibung!

  16. Auch meinen herzlichen Dank – damit entfällt für mich jetzt das Starten einer VM mit 32bit XP!

    Eine Anmerkung zum „modifizierten“ Treiber des 2400 (inf-Datei):

    Installation unter win 8.1 pro x64 funktioniert nicht so reibungslos. Es ist ein Neustart mit deaktivierten Treibersignierung notwendig. Erst dann kann der mod. Treiber installiert werden. WIA-San funktioniert damit einwandfrei. Allerdings verweigert EpsonScan mit dem mod. Treiber den Start. Es erwartet wohl den Treiber, der sich mit „Perfection 2400“ anstatt „Perfection 1640SU“ meldet.

  17. Das ist exakt was ich seit Jahren gesucht habe! Endlich entfällt die XP VM und all das Rumgeeier!
    _D_A_N_K_E_!

  18. Nach Neuinstallation von Win7 hat mir der Tip wieder einmal geholfen.
    BESTEN DANK!

  19. Hallo, gleiche prozedur für Win 10! Epson Perfection 1640 SU nicht weg schmeissen. Ich dachte schon das Gerät in Müll zu wefen, habe doch probiert und läuft. Zum Wiederholung:
    Es funktioniert aber der Treiber für den Perfection 2400: installieren, Scanner anstecken und im Gerätemanager manuell den Treiber auswählen und hinzufügen.
    derselbe Trick funktioniert auf Windows 10 (32 Bit und 64 Bit) ebenfalls. Allerdings gibts den Treiber dort nimmer vom Betriebssystem zur Auswahl. Daher zuerst auf der Epson-Supportseite die Software EpsonScan für den Perfection 2400 für Windows Vista(!) 32 Bit herunterladen, diese Software installieren, danach den Scanner anstecken und im Gerätemanager manuell den Treiber auswählen (unter „Bildbearbeitungsgeräte“) und hinzufügen.

  20. Danke!!! Du warst meine Rettung!!!

  21. Herzlichen Dank !
    Hat schon bei WIN 7 bestens geklappt.
    Jetzt zu meiner Verwunderung auch bei WIN 10.

    Danke für ihr Engagement.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ACHTUNG: Dieser Beitrag ist über 3 Jahre alt. Möglicherweise findest Du in neueren Einträgen in diesem Weblog aktuellere Informationen zu diesem Thema. Verwende dazu die Suchfunktion rechts oben in der Seitenleiste. Beachte auch die Information über ältere Beiträge!