,

Google Place ID herausfinden – oder: wie man direkt auf die Rezensionen-Eingabemaske verlinken kann!

Für manche Zwecke ist es nötig, die Google-Place-ID eines Google-Business-Profils herauszufinden, etwa wenn man auf die Rezensionen dieses Eintrags verlinken mag (wie das geht, findest du weiter unten im Artikel). In den meisten Fällen funktioniert das über den Google Place ID Finder, aber manchmal wird der gewünschte Ort dort schlicht nicht gelistet. Was nun?

Die Standardmethode: zeitweise leider unzuverlässig

Normalerweise findet man die Google Places-ID, indem man auf den Google Place ID Finder geht und dort nach dem Firmennamen sucht. Aber manchmal funktioniert das einfach nicht, das Unternehmen wird dort in der Suche schlicht nicht angezeigt. Das ist mühsam, passiert aber leider immer wieder mal. Von den etwa zwei Dutzend Businessprofilen die ich betreue, werden etwa 5 dort nicht gelistet.

Die Lösung: Place ID für jede Eintrag herausfinden

Also hab ich mich auf die Suche gemacht, ob bei einem Eintrag dessen Place-ID ich bereits kenne, diese womöglich im Quelltext zu finden ist, wenn man nach dem Eintrag sucht. Das ist tatsächlich der Fall!

Somit kann man die Place-ID für jeden Eintrag sehr einfach ermitteln. Die gezeigte Methode funktioniert in Google Chrome & Firefox:

1. Nach dem Eintrag in Google suchen

Rechtsklick auf den Buttontext “Rezension hinzufügen” und “Untersuchen” auswählen. Es öffnet sich die Entwicklerkonsole des Browsers.

2. Place-ID im Quelltext finden

Nun ist in der Entwicklerkonsole der Buttontext “Rezension hinzufügen” und das zugehörige SPAN-Tag markiert (im Screenshot grün markiert). Und einige Zeilen darüber findet sich im Quelltext tatsächlich die Place-ID, als Attribut data-place-id des äußeren DIVs (alternativ hab ich die Place-ID in manchen Ansichten auch schon als Atrribut data-pid des a-Tags des Buttons selbst gesehen -ggf. kann man also im Quelltext auch danach Ausschau halten).

3. Place-ID kopieren

Nun kann man auf die Place-ID doppelklicken und sie kopieren, um sie irgendwo anders verwenden zu können, etwa in einem Link auf die Rezensionen eines Beitrags.

4. Link zu den Rezensionen und zum Bewertungsformular erstellen

Nun kann man die Place-ID dazu verwenden, um Direktlinks zu allen Google-Bewertungen oder direkt zum Bewertungsformular zu erstellen. Damit landen KundInnen direkt am Formular und brauchen ihre Rezension nur noch zu schreiben, Sterne vergeben und abzusenden. Ersetze einfach in den Links die Zeichenfolge DEINE_PLACE_ID durch die Place-ID, die du im vorigen Schritt herausgefunden hast.

Link zu allen Google-Rezensionen:

https://search.google.com/local/reviews?placeid=DEINE_PLACE_ID

z.B. führt https://search.google.com/local/reviews?placeid=ChIJb8qSRSQBbUcRDe9ws7B3vyA direkt auf die Liste aller meiner Rezensionen.

Link zum Bewertungsformular

https://search.google.com/local/writereview?placeid=DEINE_PLACE_ID

z.B. führt https://search.google.com/local/writereview?placeid=ChIJb8qSRSQBbUcRDe9ws7B3vyA direkt zum Bewertungsformular für meinen Eintrag.

5. BONUS: Kurzlink erstellen

Es geht noch komfortabler, denn die erstellten Links sind nur schwer zu merken. Mit einem WordPress-Plugin wie Redirection kann man einfach einen Kurzlink unter dem eigenen Domainnamen erstellen, der letztlich auf die Rezensionen und das Bewertungsformular weiterleitet.

Nun führt www.egm.at/bewerten/ direkt aufs Bewertungsformular und www.egm.at/bewertungen/ auf die Komplettliste der Rezensionen. So kann man die Links auch einfach auf Rechnungen, Lieferscheinen oder in Kostenvoranschlägen mitsenden, um viele positive Reviews zu sammeln :-)

Wenn Du auch noch Ideen dazu hast – ab in die Kommentare damit!

Diesen Beitrag teilen (bereits 0 Mal geteilt)

Ernst Michalek
Folgen:
1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert